REHA SPORT

Rehabilitationssport Orthopädie

 

Um an diesem Angebot teilnehmen zu können, schreibt Ihnen Ihr Arzt eine Verordnung und die Krankenkasse bewilligt diese, oder die Deutsche Rentenversicherung erteilt die Verordnung im Anschluss an eine Rehabilitationskur.

 

Im Rehabilitationssport geht es darum, bei einer chronischen Erkrankung oder nach einem Unfall oder einer Verletzung Ihre Eigenverantwortlichkeit zu stärken und Sie zu einem langfristigen, selbstständigen Bewegungstraining zu motivieren.

 

Der Sport ist in Intensität, Umfang, Dichte und Übungsauswahl auf die Fähigkeiten, Fertigkeiten und den körperlichen Allgemeinzustand der Betroffenen abgestimmt.

 

Unsere Kursstunde beginnt mit einem Aufwärmteil, zum Beispiel einem kleinen Bewegungsspiel.

 

Es folgen Übungen zur Mobilisation der Gelenke, dann Übungen zur Verbesserung der Koordination und Körperwahrnehmung, zum Beispiel Gleichgewichtsübungen auf Balance-Kissen.

 

Wir fahren fort mit circa 30 Minuten Krafttraining, wobei die Kraftausdauer im Vordergrund steht mit dem Ziel, eine aktive Lebensgestaltung und Alltagsbewältigung zu erreichen.

 

Dabei setzen wir verschiedene Kleingeräte ein, wie Bälle, Widerstandsbänder, Stäbe, kleine Hanteln…

 

Zum Ende der Stunde dehnen wir unsere Muskeln und entspannen noch einen Moment lang.

 

Treffpunkt:

Anerkannt u. zertifiziert; nur mit ärztlicher Verordnung

 

Montags in der Grundschule Wenden

18.45 Uhr - 20.15 Uhr

Rehabilitationssport Orthopädie

 

Donnerstags in der Grundschule Wenden

19.15 Uhr - 20.15 Uhr

Rehabilitationssport Orthopädie 

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Bettina Kottmann

02762/6447

 

@2021